skip to Main Content

H e r z l i c h e n   D a n k !

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Hasselroth,

ich bin überwältigt und freue mich sehr, dass ich nach den vergangenen Wochen und Monaten im Wahlkampf mit der Stichwahl am 11. November 2018 zum neuen Bürgermeister von Hasselroth gewählt wurde. Ich bedanke mich von Herzen bei allen Hasselrother Bürgerinnen und Bürger für das entgegengebrachte Vertrauen und verspreche Ihnen, ab dem 1. April 2019 der Bürgermeister für alle Einwohner unserer Gemeinde zu sein.

Natürlich gilt mein Dank in erster Linie den Wählerinnen und Wählern, die mich bei beiden Wahlgängen unterstützt haben und mich zum Bürgermeister von Hasselroth gewählt haben. In den kommenden Jahren wird es meine Aufgabe sein, meinen Wählern, aber auch denen, die in den beiden Wahlgängen meinen Mitbewerbern ihre Stimme gegeben haben, zu zeigen, dass unser schönes Hasselroth mit neuem Schwung weiter vorankommt.

Ein besonderer Dank gilt meinem großartigen Team von Freunden, meiner Familie und den Mitgliedern der SWG, die mich im zurückliegenden Wahlkampf so unermüdlich und stark unterstützt haben – ohne Euch wäre all das nicht möglich geworden, vielen Dank!

Mein Motto zur Bürgermeisterwahl

„Einer von uns – Für Hasselroth“

zeigt, wie sehr mir Hasselroth am Herzen liegt und dass ich als „Hasselrother Bub“ mit meiner ganzen Kraft, Energie und Können meinen Beitrag als Ihr künftiger Bürgermeister zur Weiterentwicklung unserer Gemeinde leisten werde. Einer alleine kann dies allerdings nicht vollbringen, es geht nur gemeinsam mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern von Hasselroth, und den politischen Fraktionen.

Herzlichst
Ihr Matthias Pfeifer

Schon als Teenager war ich als Juso-Sprecher politisch in Hasselroth aktiv. Im April 1996 habe ich gemeinsam mit Jürgen Roth und anderen Weggefährten die Soziale Wählergemeinschaft, kurz SWG, gegründet und bin seit 1996 deren 1. Vorsitzender.

Die Gründung der SWG erfolgte mit dem Ziel, jenseits von allen Parteibüchern, den Bürgerinnen und Bürgern von Hasselroth eine politische Alternative zu bieten.

Seit 1997 bis heute bin ich als Gemeindevertreter aktiv und derzeit Fraktionsvorsitzender der SWG. Darüber hinaus bin ich stellvertretender Gemeindevertretungsvorsitzender und stellvertretender Vorsitzender des Haupt- und Finanzausschusses.

Wie Sie sehen, engagiere ich mich seit Jahrzehnten in meiner Freizeit für die Hasselrother Ortspolitik.

Wichtig für mich sind Kommunikation, Information, Transparenz und gelebte Bürgernähe. Jeder der mich kennt, weiß dass dies keine „Worthülsen“ für mich sind. Alle anderen, die mich bisher noch nicht kennen aber hoffentlich bald persönlich kennenlernen werden, dürfen mich daran messen.

Deshalb steht für mich der persönliche Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern und die inhaltliche Arbeit mit Allen an erster Stelle.

Ich freue mich sehr, wenn Sie mir am 11. November 2018 Ihr Vertrauen schenken und mich mit Ihrer Stimme zu Ihrem neuen Bürgermeister wählen.

Ich verspreche Ihnen, dass Sie mit mir einen bürgernahen, äußerst engagierten und sehr kompetenten Bürgermeister bekommen.

Mir liegen die Menschen und unser Hasselroth zutiefst am Herzen.

Es grüßt Sie

Ihr Matthias Pfeifer

Back To Top