skip to Main Content

Aktuelles aus dem Rathaus : Neustart unserer Wald-Kita in Niedermittlau

Am 06.03.2020 war es endlich soweit und die offizielle Eröffnung des Waldkindergartens am Jungendwaldheim im Niedermittlauer Wald fand statt.

Wir alle freuten uns sehr, doch leider machte uns Corona 10 Tage später einen Strich durch die Rechnung. Am 16.03.2020 sollte nämlich die Gruppe, die der Kita am Krähenwald zugeordnet ist, mit den ersten Kindern starten! Und dann kam der Lockdown und wir alle wissen, wie es dann weiterging.

Nun knapp 4 Monate später hatte das lange Warten endlich ein Ende.

Am 13.07.2020 öffnete das Eulennest seine Pforten für die ersten drei Kinder. Mittlerweile sind weitere 4 Wochen vergangen, fünf Kinder besuchen das Eulennest bereits täglich und das sechste Kind ist auch schon angemeldet.

Wie läuft eigentlich ein Wald-KiTa-Tag so ab ?

Bei jeder Wetterlage findet der Kindergartenalltag im Freien statt. Die Kinder können sich beim Buddeln, Klettern, Bauen im Wald frei entfallen und austoben.

Naturerfahrungen werden beim nahen Bachlauf und durch verschiedene Wettersituationen, sowie beim Erforschen der Umgebung gesammelt.

Der Phantasie sind im Wald keine Grenzen gesetzt. Auch für das Immunsystem ist der Wald von Vorteil.

Momentan gibt es noch einige freie Plätze und meine Erzieherinnen Michaela, Danny und Nicole freuen sich über jede Neuanmeldung, damit der Bauwagen am Jugendwaldheim mit immer mehr Kinderlachen gefüllt wird.

Hier ein paar Impressionen aus unserer wunderschönen neuen Wald-Kita :

                                     

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top