Skip to content

Eine etwas andere Übung der Freiwilligen Feuerwehr Hasselroth…

…hat am Abend des 16.10.2019 stattgefunden !

Um 18:15 Uhr wurde der Feueralarm mit Melder und Sirenen ausgelöst. Diese Aktion wurde gemeinsam mit Gustav Ost bereits vor Monaten geplant. Leider kam dann vor paar Wochen doch noch der echte Einsatz dazwischen, wo Gott sei Dank nur Sachschaden entstanden ist!

Die 3 Feuerwehren von Hasselroth wurden am Abend zum Campingplatz von Gustav Ost zur Neumühle gerufen, wo sie innerhalb von 5 Minuten dort waren, um dort einen fiktiven Scheunenbrand zu löschen.

Gustav Ost und ich waren bereits vor Ort und es war sehr eindrucksvoll zu sehen, wie die Feuerwehrkameradinnen und -kameraden schnell und Hand in Hand gearbeitet haben !

Nachdem der Einsatz souverän und strukturiert über die Bühne gegangen ist, hatte Gustav Ost noch 2 Überraschungen für unsere Kameradinnen und Kameraden parat :

er spendete als großes DANKE SCHÖN für die vergangenen echten Einsätze 1.000 Euro an die Feuerwehr und auf dem Grill lagen leckere Steaks und verschiedene Bratwürste für alle bereit.

Gustav Ost würdigte das sehr hohe Engagement und den tollen Einsatz unserer Hasselrother Feuerwehr, darauf bin ich auch sehr stolz !

Ein herzliches Danke schön geht aber auch an Gustav Ost für diese Großzügigkeit und seiner Verbundenheit zu Hasselroth.

Hier einige Eindrücke aus der Übung :

Matthias Pfeifer, Gustav Ost, Stefan Hofmann

                           

 

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

An den Anfang scrollen