skip to Main Content

Eine Woche ganz im Zeichen des Ehrenamts…

In dieser Woche war ich besonders viel zum Thema „Ehrenamt“ in und um Hasselroth unterwegs.

Am Dienstag, 17.09.2019, fand im Main-Kinzig-Forum in Gelnhausen die Verleihung der Ehrenamtskarten Herbst 2019 statt.

Etwas über 130 Personen wurden gestern vom Landrat und vom anwesenden Bürgermeister oder Vertretung der jeweiligen Gemeinde in einem sehr würdigen Rahmen für ihr außerordentliches Engagement im Verein oder Organisation geehrt!

Auch aus Hasselroth wurden 6 Ehrenamtliche mit der Ehrenamtskarte geehrt, das macht mich wieder sehr stolz !

Klasse und Danke für Euer Engagement! Wir brauchen das Ehrenamt und wir brauchen noch mehr Leute wie Euch !

Im Anschluss der Veranstaltung besuchte ich gerne noch die Landfrauen in Niedermittlau.
Auch hier gab es vor über 40 anwesenden Personen einen sehr interessanten Vortrag zum Thema Ehrenamt. Vielen Dank für den interessanten Abend.

Am Nachmittag des 18.09.2019 hatte der VDK Niedermittlau im Rahmen eines Kaffeenachmittags zu einem sehr informativen Vortrag über Herzinfarkt und Schlaganfall eingeladen. Diesen habe ich auch sehr gerne besucht.

Jasmin Albrecht von unserem DRK  OV Niedermittlau zeigte sehr anschaulich auf, wie man einen Herzinfarkt und einen Schlaganfall erkennen kann und wie man reagieren muss! Auch nahm sie uns Allen die Angst, etwas Falsches zu tun. NICHTS zu unternehmen, das ist falsch! Es ist wichtig, immer schnell die Rettungskräfte unter der 112 anzurufen.

Auch zeigte Jasmin uns, wie einfach ein Defibrillator zu handhaben ist! Das war besonders interessant und wissenswert, da es in Hasselroth ja auch bald insgesamt vier Defibrillatoren in allen Orsteilen geben wird.
Weiterhin gab sie uns einen Überblick über die Voraushelfer! In Niedermittlau gibt es derzeit 14 Personen, die in ihrer Freizeit leben retten. Toll !

Danke Jasmin für Deinen Vortrag und ein herzliches Dankeschön an den VDK Niedermittlau, der dies ermöglicht hat! Ich komme gerne wieder !

     

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top