skip to Main Content

„Enkeltrick, Kaffeefahrt &Co“- so können Sie sich vor Betrug schützen !

Am Montag, 02.03.2020, fand im Wohnzimmer der Alten Schule in Niedermittlau der Vortrag von Polizeihauptkommissar Stefan Adelmann statt. Ich begrüßte bei Kaffee und Kreppel die zahlreichen Seniorinnen & Senioren sowie auch die beiden Vertreterinnen der VHS recht herzlich und stimmte uns alle auf den interessanten Vortrag ein.

Stefan Adelmann führte uns anhand einiger „realer Fälle“ vor Augen, wie die Täter vorgehen und wie geschickt sie ihre Taten ausführen können bzw. wie einfach die Opfer es ihnen teilweise machen.

Und so gab Stefan Adelmann uns auch Tipps und zeigte uns vorbeugende Maßnahmen, wie wir uns schützen können und wie wir reagieren müssen. In der anschließenden Diskussion zeigte es sich, dass einige Anwesende auch schon gewisse Erfahrungen mit Trickbetrug und Diebstahl hatten, die aber glücklicherweise gut ausgegangen sind!

Durch den sehr guten Vortrag und vor allem durch die Tipps sind wir nun besser auf mögliche Betrügereien vorbereitet. Trotzdem passt bitte weiter auf und seid wachsam ! Danke an Stefan Adelmann und unsere Polizei !

Da sich unsere Vortragsreihen bewährt haben und von unseren Seniorinnen & Senioren sehr gut angenommen werden, möchte ich schon jetzt auf zwei weitere Veranstaltungen von uns hinweisen:

Am 18.05.2020 findet um 14 Uhr ein Mobilitätstraining für Senioren auf dem Parkplatz an der Alten Schule statt. Wir üben an diesem Tag sicheres Busfahren (bspw. wie steige ich mit einem Rollator in einen Bus ein oder aus) und wie lese ich einen Fahrplan !

Am 22.06.2020 kommt Stefan Adelmann um 14 Uhr mit dem Thema Einbruchschutz nach Neuenhaßlau ins Johannes-Heermann Heim.

Ich freue mich auf die weiteren Veranstaltungen mit den Hasselrother Seniorinnen und Senioren.

Polizeihauptkommissar Stefan Adelmann, Matthias Pfeifer und Frau Mahler von der VHS

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top