skip to Main Content
Herzliche Weihnachtsgrüße

Herzliche Weihnachtsgrüße

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Hasselrotherinnen und Hasselrother,

ein für uns alle anstrengendes Jahr neigt sich nun dem Ende zu.

Ein Virus hat unsere bisher bekannte Welt vollkommen auf den Kopf gestellt.

Es hat uns alle ganz neuartige private, gesundheitliche und wirtschaftliche Herausforderungen beschert.

Auch Hasselroth ist nicht davon verschont geblieben.

Leider sind seit März auch 5 Hasselrother im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Meine Gedanken sind bei allen Hinterbliebenen, die in diesem Jahr einen Angehörigen verloren haben.

Die letzten Monate waren nervenaufreibend und kräftezehrend.

Irgendwie ist uns auch die Normalität und die Leichtigkeit im Leben abhanden gekommen.

Aber Hasselroth hat in der leider immer noch andauernden Krise gezeigt, wie wir als Gemeinschaft zusammenstehen –  natürlich mit Abstand, aber vor allem mit Anstand.

Es ist schön zu sehen und mitzuerleben, wie unglaublich viele Menschen ihre Hilfsbereitschaft zeigen

– sei es bei der Aktion Hasselrother helfen Hasselrother, beim Austragen der Coronaflyer, bei ihren ehrenamtlichen Tätigkeiten in ihren jeweiligen Vereinen, in den Hilfsorganisationen wie unseren Maltesern, unserer Feuerwehren und unseren DRKs.

Denn unsere Vereine sind für ein lebenswertes Hasselroth wichtig und die Situation seit Anfang des Jahres hat unsere Vereine auch vor ganz besondere Herausforderungen gestellt.

Und so wurden viele tolle Ideen entwickelt, wie man Coronalike seinen Lieblingsverein und das Vereinsleben unterstützen konnte.

Das hat Mut gemacht.

Denn sich „Mut machen“ und sich gegenseitig zu motivieren und die Zuversicht nicht zu verlieren, hat in den letzten Wochen und Monaten eine so wichtige Rolle gespielt…und wird auch weiterhin eine große Rolle spielen…….….insbesondere bei unseren Kindern und Senioren, aber natürlich auch bei dem Rest von uns allen.

Gerade auch die Herausforderungen im Beruf bringt viele Menschen an ihre Grenzen und zur Zeit auch darüber hinaus.

Mein ganz großer Dank geht an alle, die den Laden im wahrsten Sinne des Wortes am Laufen halten, egal in welchem Bereich.

Es ist auch eine große Bereitschaft von Euch da, unsere Hasselrother Gastronomen und Einzelhändler in der Krise zu unterstützen.

Bitte behaltet das bei!

Ich habe schon früh in meinem vorangegangenen Beruf gelernt, dass es in einer Krise sehr wichtig ist, Präsenz zu zeigen und klar und offen zu kommunizieren.

Und so habe ich dies nun auch in dieser schwierigen Zeit getan. In einer Krise muss der Kapitän immer auf der Brücke sein.

Denn die letzten Monate waren auch für meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, egal ob im Rathaus, im Bauhof, in unseren Kitas oder im Krisenstab ein großer Kraftakt.

Wir haben wirklich alles Menschenmögliche unternommen, um Euch – die Bürgerinnen und Bürger – immer sehr zeitnah über die aktuellen Regelungen zu informieren, Lösungen zu finden und Euch allen mit Rat und Tat jederzeit zur Seite zu stehen.

Ich denke, dies ist uns sehr gut geglückt.

Auch das Jahr 2021 wird weiter sehr spannend bleiben.

Das neue Jahr wird weitere Herausforderungen und Krisenzeiten für uns alle bereithalten, denn es gibt am 01.01. keine Reset-Taste und das Virus wird uns leider auch im neuen Jahr beschäftigen.

Ich kann Euch aber eines versprechen:

Mein gesamtes Team und ich werden nicht nachlassen und Euch auch weiterhin so gut wie möglich unterstützen und für Euch da sein. Bitte scheut Euch nicht und kommt nach wie vor auf uns zu.

Lasst uns weiterhin zusammenhalten und aufeinander aufpassen, dann werden wird diese Zeit durchstehen.

Bitte haltet Euch zum Wohle aller an die geltenden Regelungen!

Ich wünsche Euch und Euren Familien trotz der derzeitigen Umstände ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Gesundheit.

Passt auf Euch auf und bleibt gesund!

Herzlichst

Euer

Bürgermeister Matthias Pfeifer

 

    

 

Bildquelle Beitragsbild : Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top