Skip to content

Aktuelles aus dem Rathaus : Lasst uns den Main-Kinzig-Kreis nachhaltiger gestalten !!!

Am 15.01.2020 fiel der Startschuss für die mkk2go-Pfandsystem-Kampagne, mit der der Wegwerfbecher endlich Auszug aus dem MKK finden soll – Eine tolle Aktion!

Seit dem Jahr 2000 sind allein in Deutschland durch To-go-Verpackungen 110.000 Tonnen Abfall (Stand Mai 2019) entstanden, das ist eindeutig zu viel.

Innerhalb von 90 Tagen sollen 90 Botschafter/-innen gefunden werden, die sich für ein regionales To-Go-Pfandsystem aussprechen und ihre Netzwerke zum Mitmachen bewegen.

Auch wenn Hasselroth keine große Stadt ist, habe ich mich beim Kampagnenstart gerne bereit erklärt, mich als Botschafter für Hasselroth zur Verfügung zu stellen – denn Veränderungen fangen immer erst im Kleinen an.

Ziel ist es, die Idee eines regionalen Pfandsystems zu verbreiten und den neuen MainKinzigKrug als Biobecher zu etablieren.

Der Biobecher, welcher in Linsengericht produziert wird, besteht aus 100 Prozent natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen.

Nähere Informationen findet Ihr unter www.mkk2go.de

Matthias Pfeifer und Initiatorin Christa Hummel beim Kampagnenstart im Main-Kinzig-Forum in Gelnhausen

     

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

An den Anfang scrollen