Skip to content

So schnell ist das erste Quartal 2019 vorbei gegangen…

Die ersten drei Monate von 2019 sind wie im Flug vergangen. Februar und März waren neben meinem Vollzeitjob in der Bank mit Terminen vollgepackt.

Es waren wieder viele tolle Veranstaltungen dabei.

Im Februar hat eine erfolgreiche Jahreshauptversammlung der SWG stattgefunden. Es war mal wieder volles Haus im Deutschen Haus !

Besonders war es auch im Februar, mit dem Humorverein Schwefelhölzer zurück in die 70er Jahre zu reisen und eine sensationelle Sitzung mit erleben zu dürfen. Auch beim legendären Lumpenball des Angelsportvereins Neuenhasslau wurde kräftig Fasching gefeiert – Helau !

Anfang März hat auch meine Vereidigung zum Bürgermeister stattgefunden, die Sängervereinigung Neuenhasslau sowie die Tanzsportgruppe der Schwefelhölzer haben für ein tolles Rahmenprogramm gesorgt. Dafür noch einmal ein herzliches Dankeschön.

Die jährliche Aktion „Sauberhaftes Hasselroth“ der Vogelschützer Niedermittlau hat auch im März wieder stattgefunden. Hier haben mich so einige SWG-Mitglieder urlaubsbedingt würdig vertreten.

Auch durfte ich im März an dem Spatenstich für das neue Seniorenzentrum in Neuenhasslau teilnehmen. Ein gutes Projekt, was Hasselroth wieder ein Stück lebenswerter machen wird.

Ein besonderer Abend war auch die Jubiläumsfeier des Musikvereins Euterpe in Niedermittlau anlässlich des 100-jährigen Bestehens. Eine würdige Feier mit einem wunderbaren musikalischen Rahmenprogramm vom Musikverein Salmünster.

Und last but not least habe ich nach gut 15 Jahren mit einem weinenden Auge von meinem bisherigen Arbeitgeber , der ING-Diba, Abschied genommen. Ich werden immer gerne an mein Wirken dort und meine Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter  zurückdenken und dieses Andenken auch in Ehren halten.

Nun freue ich mich aber auch mit einem lachenden Auge auf meine neue berufliche Aufgabe ab 01.04.2019 als Bürgermeister meiner Heimatgemeinde Hasselroth !

Hier noch ein paar Bildimpressionen von Februar & März :

 

                                                                                          

 

 

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

An den Anfang scrollen