skip to Main Content

Über mich

Meine Familie und ich sind fest verwurzelt in Hasselroth. Meine Eltern sind gebürtig aus Neuenhaßlau und Gondsroth, meine Frau ist ebenfalls aus Neuenhaßlau. Somit schlägt mein Herz von Geburt an für Hasselroth.

Nach einem dreijährigen Aufenthalt in der Niedermittlauer Bahnhofsiedlung haben meine Frau und ich 1998 im Neuenhasslauer „Unnerdorf“ ein Einfamilienhaus gebaut und fühlen uns dort sehr wohl. Auch im Zuge der beruflichen Weiterentwicklung kam ein Umzug nie in Frage.

Politisches Ehrenamt & soziales Engagement

  • 1. Vorsitzender der SWG Hasselroth
  • Fraktionsvorsitzender der SWG Hasselroth
  • Stellvertretender Gemeindevertretungsvorsitzender
  • Stellvertretender Vorsitzender des Haupt- und Finanzausschuss
  • Mitglied in mehreren Hasselrother Ortsvereinen
  • Mitglied beim Arbeiter-Samariter-Bund
  • Fördermitglied SOS-Kinderdörfer (Übernahme einer Familienpatenschaft)
  • Fördermitglied Zoo Frankfurt (Übernahme einer Tierpatenschaft)
  • Fördermitglied Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger
  • Fördermitglied Greenpeace
  • Fördermitglied Unicef
  • Fördermitglied Wildpark „Alte Fasanerie“

Hobbies & Freizeit

  • Meine Familie und unser Haus
  • Fußball und Eintracht Frankfurt
  • Urlaub an der Nordsee
  • Grillen
  • Lesen und lange Spaziergänge
  • Konzerte, Theater und andere kulturelle Veranstaltungen

Lebenslauf

1969 : geboren am 02.02. in Hanau, Eltern Erwin und Barbara Pfeifer aus Neuenhaßlau

1975 – 1979 : Besuch Grundschule Neuenhaßlau

1979 -1988 : Besuch Grimmelshausen Gymnasium Gelnhausen mit Abitur (großes Latinum)

1988 -1990 : Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Stadtsparkasse und Landesleihbank Hanau (heutige Sparkasse Hanau)

1990 – 1991 : Wehrdienst bei der Bundeswehr, stationiert in Neunburg vorm Wald (Bayern)

1991 – 1992 : Weiterbildung zum Sparkassenfachwirt und Beförderung zum stellvertret. Kundengruppenleiter Hauptgeschäftsstelle Hanau

1992 : Wechsel intern in die betriebswirtschaftliche Abteilung

1996 : Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter IHK mit erfolgreichem Abschluss und Beförderung zum Gruppenleiter Rechnungswesen mit Personalverantwortung für bis zu 7 Mitarbeiter/-innen

1998 : Hochzeit mit meiner Frau Simone und Bau unseres Eigenheims

1999: Beförderung zum stellvert. Abteilungsleiter Betriebswirtschaft mit Personalverantwortung für bis zu 15 Mitarbeiter/-innen

2001 – 2004 : Wechsel zur AHBR nach Frankfurt als Seniorreferent Bilanzierung

2004 : Wechsel zur ING-DiBa AG in Frankfurt als Ressortleiter Bilanzierung und Buchhaltung mit Personalverantwortung für bis zu 20 Mitarbeiter/-innen

2009 : Abteilungsdirektor Rechnungswesen und Meldewesen mit Personalverantwortung für bis zu 70 Mitarbeiter/-innen und bis heute Prokurist der ING-DiBa

2010 – heute : zusätzlich Geschäftsführer von vier Tochtergesellschaften der ING-DiBa AG

April 2017 : zusätzliche Verantwortungsübertragung für internationale Rechnungslegung als Abteilungsdirektor Rechnungswesen mit Personalverantwortung für über 100 Mitarbeiter/-innen und ca. 30 externe Berater/-innen

Oktober 2017 : Beförderung zum Deputy Head of Financial Accounting and Regulatory Reporting mit gleicher Personalverantwortung seit April 2017

Während meiner beruflichen Laufbahn habe ich an zahlreichen fachlichen Fortbildungen in den verschiedensten Bereichen teilgenommen. Doch nicht nur mein Verständnis für Zahlenwerk haben meine berufliche Entwicklung geprägt. Es war mir schon immer wichtig, auch für eine persönliche Weiterentwicklung, mich auch in den Bereichen Kommunikation, Digitalisierung, Agilität, Personalführung und -Entwicklung, Prozessoptimierung, Projektmanagement, Konfliktmanagement, Strategie und Seniormanagement weiterzubilden.

Back To Top