skip to Main Content

Volles Haus im Deutschen Haus – zum zweiten Mal…

Am gestrigen Freitagabend, 26.10.18, fand meine Wahlabschlussveranstaltung im großen Saal im Deutschen Haus in Neuenhasslau statt.

Es hatten sich zu meiner letzten Veranstaltung vor der Bürgermeisterwahl am 28.10.18 über 130 Menschen im „Hinterzimmer einer Kneipe“ eingefunden und mir noch einmal die Gelegenheit dazu gegeben, mich und meine Wünsche & Ziele für Hasselroth vorstellen zu können. VIELEN DANK FÜR IHR VERTRAUEN !

Wahnsinn, wie viele unterschiedliche Menschen meine zahlreichen Veranstaltungen (offene Stammtische, SWG-Generationenfest, Kaffeenachmittag, Sraßenwahlkampf usw.) seit November besucht und mir zugehört haben. DANKE dafür ! Aber vielen DANK auch an Sie, dass ich  IHNEN zuhören durfte und sie mir ihre Sorgen und Vorstellungen für ein lebenswertes Hasselroth mittgeteilt haben.
Auch die persönlichen Gespräche und Anregungen in Ihren heimischen Wohnzimmern, am Gartenzaun oder samstäglichen „Gasse kehren“ beim häufigen Austragen von Einladungen und dem Wahlprospekt und auf den vielen vielen besuchten Vereinsveranstaltungen in und um Hasselroth haben mir sehr viel bedeutet.

Im Anschluß an den politischen Teil haben alle Anwesenden einen schönen Abend mit gutem Essen und super Musik (DANKE Thomas, Reinhold & Eure Ladys) miteinander verbracht. Es war ein toller Abend, er gehörte eindeutig meinen Highlights in diesem Jahr.

Eine große Überraschung hatten sich einige SWG-Mitglieder, die neu gegründeten „SWG-Spatzen“ , ausgedacht, indem sie ein bekanntes Lied für mich umgedichtet und vorgetragen haben – das war der Hammer ! Und tolle Konzerttickets für meine Frau & mich gab es obendrein. Wir waren sehr gerührt über diese tolle Geste !

Ich bin auch stolz, dass die Mitgliederanzahl der SWG mittlerweile über die 90 geklettert ist, Anfang Oktober konnten wir das 80. Mitglied begrüßen. Unsere SWG-Familie wächst – ein tolles Zeichen für die zukünftige Hasselrother Ortspolitik !

Es war ein gelungener Abend und ich habe im Wahlkampf neben meinem Vollzeitjob zu jeder Zeit alles gegeben – aber ohne meine Frau, Familie, Freunde und meine SWGler wäre das nicht möglich gewesen. DANKE dafür !

Und hier noch ein paar schöne Bildimpressionen :

                                                       

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top