Skip to content

Wider dem Vergessen – Flagge für Tibet

Am 10. März 1959 wehrte sich die Bevölkerung von Tibet in einem Aufstand gegen die chinesische Besatzungsmacht, die die Proteste blutig niederschlug.

433 Städte, Gemeinden und Landkreise in Deutschland, darunter auch die Gemeinde Hasselroth hissen heute am 10. März die tibetische Fahne öffentlich und setzten damit ein starkes Zeichen gegen die Unterdrückung in Tibet und für Menschenrechte.

Gemeinsam mit unserer evangelischen Pfarrerin Kerstin Reinold und unserem Gemeindevertretungsvorsitzenden Hubertus Peter habe ich heute morgen die tibetische Flagge am Rathaus gehisst.

Wir hoffen, dass unsere Aktion bis nach Tibet getragen wird, damit die tibetische Bevölkerung weiß, dass wir sie und ihre Schicksale nicht vergessen haben.

 

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

An den Anfang scrollen